Geplante Veranstaltungen 2024


Montag, 15. Januar, ab 19 Uhr: 3. Jazz-Jam-Session

Bewährtes Konzept, neue Location: In der Breitenstraße 22 (ehemals Einrichtungshaus Bier) findet die nächste Jam-Session statt. Jede und jeder ist eingeladen, mit uns zu musizieren. Einfach Instrument und ggfls. Noten einpacken und rauf auf die Bühne. Professionelle Musiker unterstützen und alles ist erlaubt! Voraussichtlich Mitwirkende: Noah und Beni Schaub (Gitarre), Stefan Kling (Piano), Stefan Raabe (Schlagzeug) und Sie/Du! 


Nur für Mitglieder und noch ohne Termin: Grillparty an der Ohliede 

Unsere fleißige Handwerker-Truppe hat die Feuerstelle an der Ohliede auf Vordermann gebracht. Wir laden alle Mitglieder ein, sich das Ergebnis bei Würstchen im Brötchen sowie Glühwein und Kinderpunsch ab 13 Uhr anzuschauen. Voranmeldung beim Vorstand erforderlich!


Freitag, 8. März, SchwarzenbergTheater in der Jakobikirche 

Vom Paradies bis zur letzten Posaune. So heißt das neue Theaterstück des Schwarzenberg-Theaters, das am 8. März in der Jakobikirche aufgeführt werden wird. Justus Riemenschneider alias Bernd Köhler und seine Mitstreiter haben keine Scheu davor, sich auch großer und schwieriger Fragen anzunehmen und sie in der bekannten Weise als Bühnenprogramm aufzubereiten. Es gibt und gab philosophische, geschichtliche und politische Themen, alles beleuchtet aus der Perspektive des grantelnden nordhessischen Urgesteins und seiner Mitstreiter.

Die Theateraufführung veranstaltet der Verein Gemeinsam in Rotenburg mit der Evangelischen Kirchengemeinde Rotenburg.


Dienstag, 23. April: Jahreshauptversammlung

Unsere Mitgliederversammlung im Landhaus Silbertanne beginnt am 23. April um 18:30 Uhr.


Freitag, 26. April: Aufstellen des Maibaums

Mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr holen wir erneut den Frühling in die Stadt und stellen den Maibaum auf dem Markplatz auf. 


Sonntag, 28. April: Comedy meets Money - Anleitung zur finanziellen Unzufriedenheit

Wissenskabarett, Impro-Comedy und Zauberkunst mit Bernd Waldeck und Martin Esters. Die Veranstaltung in der Förderstufe der Jakob-Grimm-Schule ("kleine JGS") beginnt um 18:30 Uhr.


Freitag, 24. Mai: Gemeinsames Singen beim Ruderverein

Aufgrund des großen Erfolgs gibt es eine Neuauflage von Singen am Fluss. Am 24. Mai treffen wir uns um 18:30 Uhr wieder beim Ruderverein, um gemeinsam Lieder anzustimmen. Liedtexte und Musikanten stehen bereit, Sie können aber auch gerne selbst Instrumente, Noten und Texte mitbringen.


Freitag, 7. Juni: 12. Picknick im Schlosspark

Der Verein Gemeinsam in Rotenburg e. V. veranstaltet erneut das bei Jung und Alt beliebte Picknick mit musikalischer Umrahmung. Das JGS-Blasorchester wird Kostproben seines Könnens darbieten. Jeder Besucher bringt Speisen und Getränke selber mit. Der Eintritt ist frei, die Veranstaltung im Schlosspark geht von 18 bis 22 Uhr. 


Freitag, 21. bis Sonntag, 23. Juni: Unterstützung Konzerte "Pop Drops"

Unser Mitglied Eva Gerlach-Kling hat erneut Großes vor mit ihren Chören: Vom 21. bis 23. Juni werden die Konzerte "Pop Drops" in der Stiftskirche gegeben. Die Veranstaltungsreihe findet im Rahmen des Kultursommers Nordhessen statt und wird - wie in jedem Jahr - von unserem Verein unterstützt.


ABGESAGT: Samstag, 29. Juni, ab 19:30 Uhr: Wildes Holz im Schlossinnenhof

Freiheit für die Blockflöte. Wildes Holz beweisen ihrem Publikum auf eindrucksvolle Art, was man aus hölzernen Klangkörpern herausholen kann. In schillernden Arrangements werden Klassiker der Pop-Musik neu interpretiert und auf eine ästhetische Probe gestellt. Das Ergebnis kann sich hören lassen: rockige Riffs und fetzige Melodien treffen auf den charakteristischen weichen Klang von Blockflöte, Kontrabass und Konzertgitarre!

Veranstalter ist der Verein Kultursommer Nordhessen unser Verein unterstützt. Das Konzert wird als Klappstuhlveranstaltung angelegt (also eigene Sitzgelegenheit mitbringen) und dauert etwa 80 Minuten.


Samstag, 20. Juli: BRISTE - Irish Folk im Schlossinnenhof

Der Verein Kultursommer Nordhessen e.v. veranstaltet, unterstützt durch unseren Verein, ein weiteres Konzert im Schlossinnenhof, das um 19:30 Uhr beginnt. Die drei jungen Frauen von BRISTE kennen sich schon seit ihrer Kindheit. Dank ihrer Eltern, die sie Woche für Woche von einem „Fleadh“ zu anderem fuhren, jammten sie als Kinder mit Gleichgesinnten. So schnappten sie viele musikalische Ideen in ganz Irland auf. Aber sie mussten auch im musikalischen Wettkampf gegen die Besten ihrer Generation bestehen. Emma Robinson, Alison Crossey und Joanna Boyle räumen in ihrer Jugend so machen Ulster oder All Ireland Champion Titel ab.

2015 gründen sie Briste, dies bedeutet auf Gälisch zerbrochen oder kaputt. Passte damals einfach zum damaligen Befinden. Ein Bein und Arm im Gips plus zwei gebrochen Herzen. Diese therapiert eine Frauenband mit positiver Musik. Die jungen Damen haben jede Menge spannende Ideen für raffinierte Gesangsarrangements und pfeilschnelle Instrumentals.

Ihre Musik ist erfrischend. Und der Briste Sound hat eine heilende Wirkung. Sie sind einfach „the ladies they could not break“.

Das Konzert wird als Klappstuhlveranstaltung angelegt (also eigene Sitzgelegenheit mitbringen) und dauert 75 Minuten.


Samstag, 17. August: Konzert „From Home to Home“

Drei in der Region bestens bekannte Musiker Open-Air in Rotenburg: Marissa Linß, Paul Adamaschek und Johannes Gunkel spielen als Band "From Home to Home“ Eigenkompositionen und bekannte Stücke auf.

Uhrzeit ist noch offen, das Konzert wird voraussichtlich im Laden Breitenstraße 22 stattfinden.


Freitag, 30. August: 13. Picknick im Schlosspark

Der Verein Gemeinsam in Rotenburg e. V. veranstaltet erneut das bei Jung und Alt beliebte Picknick mit musikalischer Umrahmung. Jeder Besucher bringt Speisen und Getränke selber mit. Der Eintritt ist frei, die Veranstaltung im Schlosspark geht von 18 bis 22 Uhr. 


Samstag, 9. November: City Highway (wird voraussichtlich abgesagt, dafür Alternativprogramm in Arbeit!)

Unser Verein bietet ein einzigartiges Konzert-Theater an mit dem Pantomimen-Duo Bodecker & Neander und der Weltmusik-Formation L’art de Passage. Die Veranstaltung findet im Foyer der Förderstufe der Jakob-Grimm-Schule (Bernhard-Faust-Straße) statt. 


Noch ohne Termin: Die Zankschwestern

Die Hobbytheatergruppe aus Bebra will uns besuchen, leider sind Termin und Veranstaltungsort noch offen.


Weihnachtsmarkt 2024: Gemeinsam Singen in Rotenburg 

Wie in den Vorjahren bieten wir vom Verein Gemeinsam in Rotenburg erneut ein "Weihnachtslieder-Rudelsingen" an.

Alle, die mit uns singen oder musizieren wollen, sind ganz herzlich eingeladen. Wir bringen für alle Liedtexte der bekanntesten Advents- und Weihnachtslieder mit. Sie können aber sehr gerne eigene Instrumente, Noten und Liedtexte mitbringen!

Die Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.


Weiterhin verschoben: Lesung mit Maren Kames

Sie lebte in Rotenburg und nunmehr in Berlin, ihr zweites Buch Luna Luna war für den Preis der Leipziger Buchmesse 2020 nominiert und wurde zwei Mal in Folge auf die SWR Bestenliste gewählt.

Maren Kames kommt zu einer Lesung nach Rotenburg, sobald ihr neues Buch fertig ist!