Aktivitäten für Rotenburg

Willkommen

"Gemeinsam in Rotenburg e.V." hat zum Ziel, die Attraktivität unserer Stadt als Arbeits-, Lebens- und Erholungsort zu steigern und einen Beitrag zur Heimat- und Kulturpflege zu leisten. Wir sind die Plattform für alle Bürger und bilden das vereinte Engagement für Rotenburg.


Vorverkauf für die Rotenburger Ladenabende läuft

 

 DER GLOBUS QUIETSCHT UND EIERT -

Geschmiert mit geballter Frauen-power wird‘s dennoch ein rundes Vergnügen!

So lautet der Titel der Rotenburger Ladenabende am 29. Februar und am 1. März.

 Drei beeindruckende Musikerinnen und Persönlichkeiten sind im ehemaligen Fleischhut-Laden im Steinweg zu erleben: Ursula Fiedler studierte Gesang in Wien und war als Geigerin langjähriges Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie und wiederholt deren Konzertmeisterin. Sie brillierte schon auf nationalen und internatio-nalen Bühnen. Friederike von Krosigk (Konzertkastagnetten und Tanz) studierte Tanz, Gesang und Theater in Berlin und Detmold und genoss eine. Flamenco-Ausbildung. Sie leitet die Bühne für Theater und Konzert im Schloss Hohenerxleben in Sachsen - Anhalt.

Die Rotenburgerin Eva Gerlach-Kling studierte Kirchenmusik und Hauptfach Klavier an der Hochschule für Musik in Detmold und konzertiert seit 1986 als Solistin, Liedbegleiterin und Kammer-musikpartnerin. Seit einigen Jahren widmet sie sich Crossover-Projekten in Zusammenarbeit mit ihrem Mann Stefan Kling, zuletzt das umjubelte Projekt POP DROPS in der Jakobikirche.

  

Mit augenzwinkerndem Humor und übermütiger Spiellaune brennen drei Powerfrauen mit Charme, Koketterie und Witz ein Feuerwerk der Extraklasse ab, in dem auch das Klima-Thema seinen Platz haben wird.

Atmosphärische Konflikte, diverse Möglichkeiten des Strom-sparens, die gefährdete Artenvielfalt der Pflanzen und Insekten oder der Wald als unser (kranker) Arzt: Zu vielen Themen, die heute die Welt bewegen, geben die Künstlerinnen ihren Senf hinzu, ohne jemals den Zeigefinger zu erheben.

Ursula Fiedlers komödiantisches Talent, Eva Gerlach-Klings kurzweilige Zwischentöne und Friederike von Krosigks heraus-ragende Virtuosität auf den Konzertkastagnetten sowie ihre Bühnenpräsenz als Schauspielerin und Tänzerin sind ein Garant für zwei unvergessliche und daher nachhallige Abende


 

 

08. August 2020: Tod auf dem Nil mit Gil Ofarim und dem Theater Herwegh

 

Die Veranstaltung des Kultursommers Nordhessen, unterstützt durch unseren Verein Gemeinsam in Rotenburg e.V., beginnt im Schlossinnenhof um 19.30Uhr.

 

 

 Tod auf dem Nil ist Krimivergnügen auf allerhöchstem Niveau. Mit der perfekten Balance zwischen psychologischer Betrachtung der Charaktere und äußeren Fakten der Krimihandlung entwickelte Agatha Christie ein atmosphärisch dichtes Rätselspiel, das ein ums andere Mal auf die falsche Fährte führt.

 

Spannung bis zur letzten Minute ist ebenso garantiert wie ein beeindruckender Bühnenauftritt. Für die erste deutsche Theatertournee des berühmten Werks der britischen Queen of Crime schlüpft der bekannte Sänger, Musiker und Schauspieler in die Rolle des attraktiven, jedoch etwas zwielichtigen Simon Doyles.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Vereins Kultursommer Nordhessen. 


Kneipp-Anlage hat Winterruhe

 

Die beliebte Wassertretanlage im Heienbach neben dem Waldschwimmbad ist geschlossen. Das Team um Erich-Günter Werner, Silvia Smettan-Schwabe und Rainer Schwabe hat auch in diesem Jahr in der vorbildlich gepflegten Anlage zahlreiche Kneipp-Freunde begrüßen dürfen. Wir informieren rechtzeitig, wenn die Anlage wieder öffnet. 

 

Aktuelles


07. August 2020: A-cappella-Nacht mit The Magnets + Vocal Sampling

 

Eine Veranstaltung des Kultursommers Nordhessen, unterstützt durch unseren Verein Gemeinsam in Ro-tenburg. Die A-cappella-Nacht beginnt im Schlossinnenhof um 19.30 Uhr

  

Die kubanische A-cappella-Gruppe Vocal Sampling muss man zu den außergewöhn-lichsten Acts weltweit zählen. Ausschließlich mit Klängen aus Mund & Händen vermögen sie es, das gesamte tonale Spektrum einer ausgewachsenen Salsa-Formation abzudecken.

  

The Magnets – das ist A-cappella mit Groove. Die Londoner sind auf internationalen Bühnen unterwegs. Ihre Mischung aus klassischem Pop, neuen Hits und fast vergessenen musikalischen Schätzen englischer Songwriter begeistert ein weltweites Publikum. Raffinierte Vokalakrobatik und britischer Charme, der alles von den Plätzen reißt.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Vereins Kultursommer Nordhessen.




Stadtentwicklung

Wirtschaft & Handel

Kultur, Soziales & Familie


Der gemeinnützige Verein "Gemeinsam in Rotenburg e.V." arbeitet nach dem Grundsatz "die Organisation folgt den Zielen". Damit gewährleisten wir abgestimmte Aktionen für die Stadt Rotenburg an der Fulda, schnelle Entscheidungen durch kurze Entscheidungswege, große Durchsetzbarkeit und hohe Erfolgswahrscheinlichkeit der Maßnahmen. Wir wollen sich für Rotenburg abzeichnende Chancen und Risiken frühzeitig identifizieren und gemeinsam handlen.

 

 

Wenn Sie sich engagieren möchten oder weitere Infos wünschen, werden Sie jetzt Mitglied oder kontaktieren Sie uns!