Willkommen

"Gemeinsam in Rotenburg e.V." hat zum Ziel, die Attraktivität unserer Stadt als Arbeits-, Lebens- und Erholungsort zu steigern und einen Beitrag zur Heimat- und Kulturpflege zu leisten. Wir sind die Plattform für alle Bürger und bilden das vereinte Engagement für Rotenburg.


Jahresüberlick 2019

 

Die Kneipp-Anlage am Waldschwimmbad ist geöffnet

   

28. Juni 2019: 4. Picknick im Schlosspark

 Unser Verein veranstaltet das beliebte Picknick. Jeder Besucher bringt Speisen und Getränke selber mit und sucht sich einen schönen Platz in unserem herrlichen Schlosspark. Für Stimmung sorgt DJ Sir Thomas in bewährter Art.

Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt.

 

29. Juni 2019: Waldkonzert Bläser

Eine Veranstaltung des Kultursommers Nordhessen, unterstützt durch den Verein Gemeinsam in Rotenburg e.V. Beginn um 17 Uhr an der Alheimerhütte.

Bestens geeignet als Familien-Events sind die Waldkonzerte, bei denen man eine Stunde lang probieren kann, wie Klassik schmeckt. Die Bläser-Fraktion, Studierende der Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr“, hat dabei mehr zu bieten als nur Halali. Lassen Sie sich überraschen!

 

Klappstuhlkonzert – Sitzgelegenheit bitte selbst mitbringen. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Fotografieren und Filmen erlaubt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Vereins Kultursommer Nordhessen.

 

02. August 2019: A-capella-Nacht – Stimmen-Show mit Levenleleven

Eine Veranstaltung des Kultursommers Nordhessen, unterstützt durch unseren Verein Gemeinsam in Rotenburg e.V.

Die A-capella-Nacht beginnt im Schlossinnenhof um 19.30Uhr.

Jedes Ensemble ist für sich allein schon Legende, zusammen sind sie unschlagbar: The Real Group aus Schweden und Rajaton aus Finnland verbindet eine jahrelange Freundschaft. 2013 setzen sie den lang gehegten Wunsch in die Tat um - die Gründung einer gemeinsamen Band! Und so verzaubern sie als Leveleleven ihr Publikum. Es reichte ihnen nicht, "nur" zusammen auf der Bühne zu stehen, sondern sie wollten etwas ganz neues, eigenes schaffen. Und das ist mehr als gelungen! Man erlebt als Zuhörer die Verschmelzung zwei der weltbesten Gruppen, sieht Freunde gemeinsam singen und ist Teil eines ganz besonderen Moments. Musikalisch jagt ein Highlight das nächste, die Bandbreite an Stilistik und Stimmung ist so vielseitig wie die Gruppen selbst, man hört diese auch alleine oder - ebenso verblüffend - nur deren Männer oder Frauen. Abwechslungsreich, außergewöhnlich, einmalig, atemberaubend! Kurzum: Ein Erlebnis.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Vereins Kultursommer Nordhessen.

 

11. August 2019: Kultursommer Nordhessen - Waldlesung mit Stefan Becker - Das Flüstern der Bäume

Die Veranstaltung des Kultursommers Nordhessen, unterstützt durch unseren Verein Gemeinsam in Rotenburg e.V., beginnt an der Alheimer Hütte um 17 Uhr

 

Unterhaltsames und Philosophisches im Grünen: Ein Lesetheaterstück mit Texten von Goethe bis Heinz Ehrhardt.

Klappstuhltheater – Sitzgelegenheit bitte selbst mitbringen. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Vereins Kultursommer Nordhessen.

 

16. August 2019: 5. Picknick im Schlosspark

Unser Verein veranstaltet das beliebte Picknick. Jeder Besucher bringt Speisen und Getränke selber mit und sucht sich einen schönen Platz in unserem herrlichen Schlosspark. Für Stimmung sorgt DJ Sir Thomas in bewährter Art.

Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt.

 

25./27. Oktober 2019: 8. Rotenburger Ladenabend

Ein Trio um David Gerlach tritt im ehemaligen Fleischhut-Laden auf. Nähere Einzelheiten werde zu gegebener Zeit veröffentlicht. 

 

22. Dezember 2019: 9. Rotenburger Ladenabend mit Matthias Freihof & Stefan Kling

“Weihnachtsreise - Lieder zur Vorweihnachtszeit aus aller Welt“

Zum Weihnachtsprogramm der anderen Art, welches in diesem Jahr, endlich wieder live zu erleben sein wird, laden Schauspieler und Sänger Matthias Freihof und Pianist Stefan Kling ein:

 

Mit traditionellen Weihnachtsliedern aus verschiedenen Epochen und den unterschiedlichsten Teilen der Welt, begeben sie sich gemeinsam mit dem Publikum auf eine Reise durch Raum und Zeit, die einen Einblick in das Liedgut aus Ländern wie Frankreich, Tschechien, Polen, England und vielen mehr gibt.

Neben bekannten Stücken aus Deutschland, wie z.B. „Maria durch ein Dornwald ging“, sind es vorwiegend unbekanntere Lieder, die Matthias Freihof in den jeweiligen Landessprachen darbietet. Virtuos unterstützt wird er durch Stefan Kling an Piano und Synthesizern, der die Reise musikalisch vollendet.

 

Bei diesem außergewöhnlichen Liederabend, handelt es sich nicht um den üblichen Adventsgesang, sondern einen Vorweihnachtsabend der Extraklasse, der gleichermaßen mutig-erfrischend und doch bewegend-besinnlich ist. 

Aktuelles

03. August 2019: Ein Sommernachtstraum mit Veronica Ferres

 

Die Veranstaltung des Kultursommers Nordhessen, unterstützt durch unseren Verein Gemeinsam in Rotenburg e.V., beginnt im Schlossinnenhof um 19.30Uhr.

  

Irren und Wirren in flirrender Sommernacht: Feen-König Oberon und seine Gattin Titania haben sich entzweit. Sie bezichtigen sich gegenseitig der Untreue. Oberon beschließt, sich an Titania zu rächen. Er ruft den schelmischen Puck zu sich, der eine Blume namens »Love in idleness« herbeibringen soll. Deren Saft, auf die Lider eines Schlafenden geträufelt, führt dazu, dass dieser dem ersten Wesen, das er beim Aufwachen sieht, egal ob Mensch oder wildes Tier, in Liebe verfällt. Und damit beginnen Zauber und Zaubereien einer Sommernacht.

  

Shakespeares "Sommernachtstraum" faszinierte auch den erst 17-jährigen Felix Mendelssohn Bartholdy, der im Jahre 1826 eine Ouvertüre zu der von ihm hoch verehrten Komödie schrieb, und später auch im Auftrag des preußischen Königs Friedrich Wilhelm IV die komplette Bühnenmusik komponierte.

 

Die Schauspielmusik sollte ursprünglich Aufführungen des “Sommernachtstraums” mit dem gesamten Shakespeare-Text atmosphärisch begleiten. Doch schon damals entstand bald der Wunsch nach einer nicht-szenischen Aufführung – nur mit Sprechern und einem Erzähler, der über den Handlungsverlauf von außen und in gekürzter Form berichtet. Entsprechende Erzählertexte erschienen erstmals 1851.

 

In einer Neufassung der Erzähltexte gastiert der "Sommernachtstraum" nun in wahrhafter Starbesetzung in Rotenburg. Die aus Film und Fernsehen bekannte Schauspielerin Veronika Ferres übernimmt den Part der Erzählerin, die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg ist der musikalische Partner an ihrer Seite.

  

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Vereins Kultursommer Nordhessen.

 



Stadtumbau 2017-2030

 

Auch der Verein Gemeinsam-in-Rotenburg e.V. ist aktiv an der Gestaltung der Rotenburger Innenstadt beteiligt. Wir freuen uns, dass unser erster Vorsitzender als Vertreter für Kultur und Vereinswesen in den Prozess eingebunden wird.


Aktivitäten für Rotenburg

Stadtentwicklung

Wirtschaft & Handel

Kultur, Soziales & Familie


Der gemeinnützige Verein "Gemeinsam in Rotenburg e.V." arbeitet nach dem Grundsatz "die Organisation folgt den Zielen". Damit gewährleisten wir abgestimmte Aktionen für die Stadt Rotenburg an der Fulda, schnelle Entscheidungen durch kurze Entscheidungswege, große Durchsetzbarkeit und hohe Erfolgswahrscheinlichkeit der Maßnahmen. Wir wollen sich für Rotenburg abzeichnende Chancen und Risiken frühzeitig identifizieren und gemeinsam handlen.

 

 

Wenn Sie sich engagieren möchten oder weitere Infos wünschen, werden Sie jetzt Mitglied oder kontaktieren Sie uns!